17/18 hochbau M

Aus expwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Betreuer Bablick Heike, Marjan Colletti, Flamm Volker, Holst Stefan, Massin Peter, Mathoy Thomas, Pittl Sybille, Sommer Gilbert
LV HBM
Semester 17WS
LV-Code 848160
Typ EP6
ECTS-AP 10
Thema

+++ Seite in Arbeit +++

Plakat

... ... read more


zurück zur Liste der HochbauM Projekte

Ziel der Lehrveranstaltung ist es die Fähigkeit zu erlangen technisch, konstruktiv und gestalterisch anspruchsvolle Projekte mit hohem Innovationsgrad selbstständig zu entwickeln und so auszuarbeiten bzw. darzustellen, dass sie prinzipiell ausführbar sind. Diese Kompetenz soll anhand der Entwicklung/Durcharbeitung eines konkreten Projektes/Themas erlangt werden.

Projekte

0 Hochbau M Projekte

Noch keine Projekte vorhanden


Gruppenseiten

17/18 hochbau M Bablick

17/18 hochbau M Flamm

17/18 hochbau M Massin

17/18 hochbau M Mathoy

17/18 hochbau M Pittl

17/18 hochbau M Sommer

Sites

Allgemeine Informationen

Korrekturen Zeit und Ort: verschieden je nach Gruppe; Zwischenpräsentationen am Institut

Teilnahmevoraussetzungen: Abgeschlossenes Bachelorstudium (max. 1 fehlendes Zeugnis bis Ende Oktober) laut Weisung der Fakultätsstudienleitung.


Termine

KW 40: DO 0510 1400 THEMENVORSTELLUNG

Für alle weiteren Termin bitte die Kalender im eCampus (OLAT) abonnieren. https://lms.uibk.ac.at/url/RepositoryEntry/4231102477


Änderungen vorbehalten

Literatur/e – References

books and papers

topical

  • Leibinger, Regine; Gengnagel, Christoph; McNamara, Shelley (Hg.) (2014): Das Prinzip Nervi. Internationales Symposium 1. Februar 2013, Forum Architekturgebäude, TU Berlin ; ein gemeinsames Projekt der Fachgebiete Baukonstruktion und Entwerfen, Prof. Regine Leibinger, TU Berlin, Konstruktives Entwerfen und Tragwerksplanung (KET), Prof. Christoph Gengnagel, UdK Berlin, im Rahmen der Hybridplattform, ein Pilotprojekt der Udk Berlin und der TU Berlin. Technische Universität Berlin; Universität der Künste Berlin; Internationales Symposium Das Prinzip Nervi. Berlin: epubli GmbH
  • Nervi, Pier Luigi; Joedicke, Jürgen; Rogers, Ernesto N. (1957): Pier Luigi Nervi. Bauten und Projekte. Stuttgart: Hatje *im Koge-Institut einsehbar
  • Saarinen, Eero; Pelkonen, Eeva-Liisa; Albrecht, Donald (Hg.) (2006): Eero Saarinen. Shaping the future ; [in conjunction with the Exhibition Eero Saarinen: Shaping the Future, organized by the Finnish Cultural Institute in New York … ; Kunsthalle Helsinki, October 7 - December 6, 2006, The National Museum of Art, Architecture and Design, Oslo, January 20 - March 18, 2007, CIVA, The International Centre for Urbanism, Architecture, and Landscape, Brussels, April 19 - September 16, 2007 …]. Finnish Cultural Institute; Helsingin Taidehalli; Nasjonalmuseet for Kunst, Arkitektur og Design; International Centre for the City, the Architecture and the Landscape; Exhibition Eero Saarinen: Shaping the Future. New Haven, Conn.: Yale Univ. Press. Online verfügbar unter http://www.loc.gov/catdir/enhancements/fy0662/2006020557-b.html
  • Tzonis, Alexander (2006): Santiago Calatrava. The complete works. Unter Mitarbeit von Santiago Calatrava. 3. [print.]. New York NY: Rizzoli
  • Vegesack, Alexander von; Prouvé, Jean (Hg.) (2006): Jean Prouvé. Die Poetik des technischen Objekts ; [Ausstellung "Jean Prouvé - Die Poetik des Technischen Objekts" … organisiert vom Vitra Design Museum, Weil am Rhein, in Zusammenarbeit mit dem Keio University "Design Museum Factory" Consortium, Fujisawa (in Verbindung mit dem Museum of Modern Art, Kamakura & Hayama) und dem Deutschen Architektur Museum, Frankfurt]. Vitra Design Museum; Kanagawa Kenritsu Kindai Bijutsukan; Deutsches Architekturmuseum; Exhibition Jean Prouvé: The Poetics of Technical Object; Ausstellung "Jean Prouvé - Die Poetik des Technischen Objekts". 1. Aufl. Weil am Rhein: Vitra Design Museum. Online verfügbar unter http://deposit.ddb.de/cgi-bin/dokserv?id=2790060&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm
  • Ramm, Ekkehard (Hg.) (2002): Heinz Isler - Schalen. Katalog zur Ausstellung. Unter Mitarbeit von Heinz Isler. 3., erg. Aufl. Zürich: vdf Hochsch.-Verl. an der ETH
  • Chadwick, Peter (Hg.) (2016): This brutal world. Phaidon Verlag GmbH. London, New York: Phaidon. Online verfügbar unter https://www.loc.gov/catdir/enhancements/fy1702/2016440454-b.html
  • Chaubin, Frédéric (2011): CCCP - cosmic communist constructions photographed. Köln: Taschen
  • Lämmler, Rahel; Wagner, Michael; Müther, Ulrich (2010): Ulrich Müther Schalenbauten in Mecklenburg-Vorpommern. 3., überarb. Aufl. Sulgen: Niggli
  • Seike, Kiyosi (2001): The art of Japanese joinery. 15 print. New York NY u.a.: Weatherhill
  • The complete Japanese joinery (1995). Vancouver u.a.: Hartley & Marks
  • Vrachliotis, Georg; Kleinmanns, Joachim; Kunz, Martin; Kurz, Philip; Otto, Frei (Hg.) (2016): Thinking by modeling. ZKM | Zentrum für Kunst und Medien; Exhibition Frei Otto. Thinking by Modeling. 1. edition. Leipzig: Spector Books

general

Marjan Colletti

Hyper-articulated Morphologies (Unit 20)
RESEARCH AND PROJECT ALMANAC 2011-2013 (Institute for Experimental Architecture.Hochbau)
MARCOSANDMARJAN: INTERFACES / INTRAFACES: 2 (Consequence Book Series on Fresh Architecture)
Exuberance: New Virtuosity in Contemporary Architecture: Architectural Design (Architectural Design (Wiley))
Digital Poetics: An Open Theory of Design-research in Architecture

People to know

Wladimir Schuchow
Tomás Saraceno
Naum Gabo
Anish Kapoor


online resources

topical


general

http://www.exparch.at/
http://marjan-colletti.blogspot.co.at/
http://www.suckerpunchdaily.com/
http://www.archdaily.com/
http://www.dezeen.com/

software

http://www.rhino3d.com/de/ (bei Interesse Studentenlizenz für 195€)
http://www.grasshopper3d.com/ (Visual Scripting für Rhino: kostenfrei)
http://www.food4rhino.com/ (Plattform für Rhino Plug-Ins)
http://www.autodesk.de/ (kostenfreie Studentenlizenzen)
http://www.blender.org/ (kostenfrei)
http://trnsys.de/docs/trnlizard/trnlizard_uebersicht_en.htm (kostenfrei)

Tools Research Report

Für die zuverlässige und korrekte Aufzeichnung von Quellen wird die Verwendung einer Research Assistant Software (z.B. Zotero, ...) empfohlen. Damit können qualitativ hochwertige (und wiki-kompatible) Literatur- und Quellenverzeichnisse erstellt werden. http://www.zotero.org

Hilfe und FAQs

Auf den Gruppenseiten sind einfache Eingabemasken für die Erstellung der Projektseiten vorbereitet.

FAQs

Neben der Präsentation zum Abgabetermin bekommt jedes Projekt eine Seite in der exp.wiki. Diese (eure) Projektseiten bilden einen bedeutenden Teil der exp.wiki und werden Teil eines großen Projektarchives aller HochbauM und Entwerfen Arbeiten, die im Lauf der Jahre am Institut für experimentelle architektur.hochbau entstanden sind.

Q: In welcher Form soll das Projekt eingegeben werden?
A: Das steht euch frei, eine minimale Gliederung über Überschriften u.ä. ist aber für die Lesbarkeit sinnvoll. (Links zu Musterseiten findet ihr auf der Infoseite für wiki-Abgaben)
Q: Was soll der Inhalt der Wiki-Seite sein?
A: Genaue Infos dazu findet ihr auf der Infoseite für wiki-Abgaben
Q: Welches Material soll auf der Seite zu finden sein?
A: Einzelbilder in druckfähiger Auflösung und "echte" Texte (Text nicht ausschließlich als Teil eines Bildes!). Auf diese Weise können eure Projektbilder und Texte auch weiterhin für Präsentationen, Institutspublikationen, Entwerfenvorstellungen etc. verwendet werden und eure Projekte tauchen in den Suchergebnissen der exp.wiki auf.
Q: Genügt es, die Abgabeplakate online zu stellen?
A: Nein, das genügt nicht. (Siehe vorige Antwort.) Allerdings müssen die Plakate ebenfalls zur Verfügung gestellt werden (wahlweise als PDF oder JPG).
Q: Wie fange ich an?
A: Auf der exp.wiki-Seite der Lehrveranstaltung sollte eine Eingabemaske vorhanden sein, die das Anlegen einer neuen Wiki-Seite vereinfacht. Sollte diese Maske nicht vorhanden sein, bitte den/die LV-LeiterIn informieren. Eine andere Möglichkeit besteht, indem du den folgenden Link klickst START. Dort den Projekttitel (z.B. "Square Dance", "Aqua Marina", "HBM-Projekt Müller/Meier",...) angeben und aus dem Pulldown-Menü "Studentenprojekt" auswählen.


HINWEIS: Die Erstellung dieser Seite ist Teil der Abgabe und damit Voraussetzung für die Ausstellung des Lehrveranstaltungszeugnisses!

Help with editing wiki pages can be found here. Send your questions via email. Unterstützung bei der Verwendung der exp.wiki bekommt Ihr in der Hilfe oder via email.