exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Serpentine Gallery Pavilion for Douglas Gordon

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Andrea Falkeis

betreuer: Frank Ludin

Nordansicht



Inhaltsverzeichnis

Entwurf

Westansicht

Ein Temporäres Pavillion im Hyde Park, in London, der nur während der Sommermonate stehen wird und dann wieder abgebaut wird. Der Pavillion soll eine Austellung des Künstlers Douglas Gordon beinhalten, welcher hauptsächlich mit Projektionen arbeitet. Das Gebäude besteht aus zwei ineinandergreifender Streifen. Somit entsteht ein fließender Raum im Inneren des Gebäudes, bei welchem das Gebäude nur dazu dient die Projektionen des Künstlers zu verstärken. Zusätzlich ermöglicht die transparente zum teil transluzente mobile Glasfassade eine Akzentuierung der multidimensionalen Ausstellung.

Ausstellung

Ausstellung: What have I done von Douglas Gordon

Die Arbeiten von Douglas Gordon sind meist ein Spiel von Licht und Schatten. Er transformiert und verändert bekannte Filme und erzeugt neue und interessante Darstellungen dessen. Gordon Douglas benutzt in seinen Videoinstallationen meist Orginalfilme, die er durch Slow Mption, Wiederholungen, Rückspulen oder Überblendung verfremdet und dadurch neu reaktiviert. die Koexistenz und Austauschbarkeit von Gut und Böse ist das Leitmotiv, welche sich durch Gordon` Kunst zieht. Die Ausstellung beinhaltet 8 Projektionen, wobei bei 2 der Projektionen die Leinwand beidseitig projeziert werden müssen. Eine Projektion, 5 years drive by wird beim Eingang auf die Außenwand projeziert, die restlichen Projektionen befinden sich im Gebäude.


Konstruktion

Das Gebäude besteht aus einer Stahlrahmenkonstruktion mit HEB - Trägern. Das 'Hoesch isorock integral' (Sandwichelemente aus Aluminiumblech, Anthrazit - Farben beschichtet) fungiert als Dach. Die Innere Hülle des Pavillions besteht aus einer schwarzen Lackspanndecke (Barrisol). Der Boden besteht aus schwarzem Laminat. Dadurch soll ein fließender Raum im Inneren entstehen. Somit entsteht ein fließender Übergang zwischen Decke, Wand und Boden.


Glasfassade

Die Glasfassade besteht aus verschieblichen Glasscheiben aus eingefärbtem Flachglas. Die Glaselemente werden an der Decke und am Boden gehalten und mit Hilfe von Punkthalterungen auf zwei Schienen geführt. Es gibt insgesamt vier Schienen auf denen die Glaselemente verschoben werden können. Die Führungsschiene der Glaselemente im oberen Bereich der Glasfassade ist parallel zur Deckenneigung. Die Führungsschiene der unteren Glaselemente ist nicht parallel zum Boden, sondern ist in den Boden eingelassen. Dadurch ergeben sich für die Führungsschienen unterschiedliche Neigungswinkel. Die Glaselemente sind so gewählt, dass eine Überlappung möglich ist, und den damit verbundenen Farbveränderungen. Auf jeder Schiene befinden sich nicht mehr als drei Glaselemente. Dadurch ist gewährleistet, dass eine große Kombinationsmöglicht gegeben ist. Es ist möglich die Fassaden nach außen zu öffnen und zu schließen. Durch das Verschieben der einzelnen Elemente entstehen immer neue Farbkombinationen, welche im Inneren die Atmosphäre beinflussen sollen. An den Ecken jedes Glasfassadenteiles befindet sich eine Fixverglasung aus grau eingefärbtem Glas.

Bild:fassade_1_bearbeitet.jpg Bild:fassade_2_bearbeitet.jpg Bild:Fassade_schmal_bearbeitet.jpg

Innenraum
Innenraum
Innenraum
Innenraum


Schlagwörter

temporärer Bau, Pavilion, Stahlkonstruktion, Barrisol

Weblinks

http://www.hoesch.at

http://www.barrisol.de/main.high.html

http://www.serpentinegallery.org/

http://www.gagosian.com/artists/douglas-gordon/

http://lostbutfound.co.uk/

Lageplan

England, London, Kensington Gardens


zurück zur Liste der Studentenprojekte

Attribute

Falkeis Andrea | Ludin Frank | HB2 | Serpentine Gallery Pavilion for Douglas Gordon | 07SS

Fakten zu Serpentine Gallery Pavilion for Douglas GordonRDF-Feed
BetreuerLudin Frank  +
LVHB2  +
Semester07SS  +
TitelSerpentine Gallery Pavilion for Douglas Gordon  +
VerfasserFalkeis Andrea  +
Persönliche Werkzeuge