exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Quetsch it!

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Caroline Winkler, Ursula Kaiser

Betreuer: Neumayr Robert

Röhren sind zylindrische Hohlkörper, die aufgrund ihrer Geometrie verhältnismäßig stabil bzw. leicht sind. Aneinandergereiht bilden sie somit stabile leichte Flächen. Die Natur bietet uns hierfür einige Beispiele (Röhrenpilz, Blätter, Pflanzenstängel).

Inhaltsverzeichnis

Modellversuche

Folgende Modellversuche dokumentieren den Versuch mit Hilfe dieser geometrischen Eigenschaften eine flexible, gekrümmte und stabile Fläche zu erhalten.

Details

RAUCLAIR-E Kunststoffschlauchteile werden dabei in unterschiedlichen Rasterungen durch Stahlseile miteinander verbunden. Materialeigenschaften, Anordnung der Verbindungsseile, sowie die angewendete Zugkraft sind formgebend. (Durch die Zugkraft im Seil quetschen sich die aufgefädelten Röhrchen und es entstehen Flächen unterschiedlicher Krümmungen, die je nach Anordnungsprinzip in eine, zwei oder drei Richtungen stabil sind. – FIX-FLEX). In bestimmten Abständen werden Klemmverbindungen angebracht. Diese können gemeinsam mit den Schläuchen aufgefädelt und später mit Schrauben festgezogen werden. Zur zusätzlichen Aussteifung des Gesamtsystems werden in gleichen Abständen Fiberglasstäbe angebracht.

System

Schnitte

Perspektiven

Um die bei den Modellen entstehenden Ungenauigkeiten des Materials zu vermeiden ist die Digitalisierung der Systeme von Vorteil. Daraus folgt eine Reihe von weiteren Systembeispielen. Durch gezielte Variation dieser Parameter entsteht eine pavillonartige Liegelandschaft, die aufgrund ihrer Form und der Tageszeit abhängigen Licht-Schattenakzente eine interessante Atmosphäre schafft.

Alternative Anwendungsbeispiele

Plakate



zurück zur Liste der Studentenprojekte

Attribute

Winkler Caroline Kaiser Ursula Neumayr Robert HB2 quetsch it! 08WS Bild:Perspektive 01.jpg

Fakten zu Quetsch it!RDF-Feed
BetreuerNeumayr Robert  +
ImagePerspektive 01.jpg  +
LVHB2  +
Semester08WS  +
Titelquetsch it!  +
VerfasserWinkler Caroline  + und Kaiser Ursula  +
Persönliche Werkzeuge