exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

PAULUS/ROHRMOSER

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser PAULUS michele, ROHRMOSER sandra
Betreuer Mair Michaela
LV HBSE
Thema Behausung in der Natur
Titel SILENT ROCK - HALTESTELLE NATUR
Semester 14WS
Image Bild:TITELBILD-HBSE-PR.jpg

Inhaltsverzeichnis

silent rock - haltestelle natur - hinsetzen und durchatmen

"silent rock" befindet sich in der Sillschlucht direkt hinter der ersten Fußgängerbrücke.


Die Idee des Projektes ist die Suche nach dem perfekten Rückzugsort um der Stadt zu entfliehen. Der in der Sillschlucht gleich nach der ersten Brücke auf der rechten Seite befindlichen im Wasser stehenden Fels bietet perfekte Konditionen um nahe der Stadt dem schnelllebigen Alltag zu entfliehen und hat daher den Entwurf maßgeblich beeinflusst. Daher auch der namensgebende Titel für das Projekt ,,silent rock“. Unser ausgewählter Ort hat zwar eine fast direkte Fußgängeranbindung, ist aber dadurch, dass es dort nur einen schmalen Fußweg gibt für den Spaziergänger momentan leider nicht zum Verweilen gedacht.


Unser Ziel ist es diesen Platz benutzbar zu machen und somit einen Ruhepol in der Sillschlucht zu produzieren. Der felsartige Baukörper passt sich perfekt der Natur an und lässt jeden selbst entscheiden wie öffentlich oder zurückgezogen man sein will. Die öffentliche Zugänglichkeit des Rückzugortes soll selbst steuerbar sein in dem man den silent rock über eine filigrane, geschweißte I-Träger Stahlbrücke selbst hin und her steuern kann, also entweder abgeschottet in der Garage, teilweise offen auf der Brücke gelegen oder ganz öffentlich/zugänglich am Fußweg gelegen.


Die Brücke ist auf der einen Seite mit dem dreieckigen, großen Felsen verbunden und auf der anderen Seite stößt sie an das Ufer an. Der Baukörper ist durch einen vom Gebäude gesteuerten Orbitmotor beweglich und kann sich von der Garage bis zum Ufer, wo sich auch die Erschließung befindet, hin und her bewegen.


Geschlossen passt sich der Silent Rock durch seine dunkle steinartige Erscheinung unauffällig in die Umgebung an. Eine Verankerung in der Felswand dient zur Stabilisierung der Garage und soll außerdem die Vorzüge der Unerreichbarkeit und vollkommenen Ruhe, den Endbahnhof für den Zug des Alltagstresses darstellen.


Das Tragwerkssystem des Baukörpers besteht aus 80mm*80mm; d=0,5mm Stahlhohlrohrdruckelementen. Die Garage ist gleich aufgebaut, hat jedoch noch Metalllamellen auf dem Dach wodurch im Baukörper im eingefahrenen Modus verschiedene Lichteinstrahlungen zu sehen sind. Der Kontrast zwischen der dunklen, massiv wirkenden Außenverkleidung und der hellen nach außen geöffneten Fichtenholzinnenverkleidung bildet einen harmonischen Rückzugsort, der von außen eher geschlossen und kühl wirkt von innen jedoch warm und gemütlich. Das Gebäude ist bewusst nicht möbliert, um den Anforderungen eines Meditationsortes, den man stundenweiße oder tageweise anmieten kann, gerecht zu werden.



Ortswahl in der Sillschlucht

Formfindung/Skizzen

Modellfotos

statisches Konzept

1. Pläne (Ende WS2014)

Ausführungspläne SS2015

Materialkonzept

ausgewählte Materialien Visualisierung


Ansichten SS 2015


Grundriss/Schnitte SS 2015

Details SS 2015

Fahrsystem - bzw.: Brückendetails - SS 2015


Plakat Präsentation

1:1 Knotenpunkt_Boden|Wand|Fenster

80*80 Formrohre; d = 05 mm selbstentwickeltem Fassadenbefestigungssystem mit jeweils 2 Elastomerstücken zur termischen Trennung OSB-Platte; Fensterstock mit Formrohr verschraubt

3 Scheibenverglasung mit Niroblech am Fensterstock festgeschraubt Fassadenplatten der Firma Rockpanel mit M10 Senkschrauben am Fassadenbefestigungssystem mit selbstsichernden Muttern befestigt Innenverkleidung Fichtenholz_Dampfbremse_80 mmm Zwischendämmung_140 mm Dämmung_bituminöser Anstrich_Hinterlüftungsebene_Rockpanelfassadenplatten

Fakten zu PAULUS/ROHRMOSERRDF-Feed
BetreuerMair Michaela  +
ImageTITELBILD-HBSE-PR.jpg  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBehausung in der Natur  +
TitelSILENT ROCK - HALTESTELLE NATUR  +
VerfasserPAULUS michele  + und ROHRMOSER sandra  +
Persönliche Werkzeuge