exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Objekt-Subjekt-Objekt

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Christina Klien


1. Welt ( Film1)

Verarbeitung von gesehenem, gehörten in Form von Handskizzen. Ich habe versucht gewisse Aspekte des Entwerfens auf das Papier zu bringen. (Es ist meine subjektive Welt)

2. Welt (Film2)

Auf der einen Seite stehe ich mit meinen Subjektiven Warenehmungen. In einer Welt, die vollgepumpt ist mit Problemen , die sinnlos erscheinen wenn man erst einmal die andere kannengelernt hat. Es ist die Welt des 25 jährigen Thomas Kukovec, der seit Jahren Solidaritätsarbeit in libanesischen Flüchtlingslagern leistet. Er ist Augenzeuge der israelischen Invasion und veröffentlichte viele Berichte und Tagebucheinträge im Internet (siehe Berichte von Kukovec)

Zitate von Kukovek:

Bin sehr damit beschäftigt meine Eltern zu beruhigen, anstatt einmal in Ruhe nachzudenken. Die machen sich sorgen, weil die Medien so viel lügen - nur um ihre Schmierblätter zu verkaufen (Krone, Kleine und natürlich der ORF - horrible!!!!) Bisher 400 tote Zivilistinnen - viele Kinder! (170, wenn ich mich nicht irre) - Bitte glaubt mir!!! Ich lüge nicht - ist wahr!!!! Hör in den österreichischen Medien nur von israelischen toten - Das muss ein ende finden!!!


3. das Objekt (Film 3)

Wieso ich ein Objekt nicht nach Beirut setzen kann: Informiert werden wir durch verfälschte Medien wie es Kukovec nannte: die Schmierblätter ..Wir können nicht das sehen, was jemand sieht, der in ständiger Angst leben muss .. Und dessen Größter Wunsch es ist seine Familie zu behalten. Unsere Probleme sind im vergleich zu denen der Beiruter lächerlich. Es ist mir wichtiger Leute in das geschehen Miteinzubetziehen, die im Luxus leben, anstatt ein weiteres Gebäude in ein Land zu setzen, das dort keiner Beachtung würdig ist.


Letzter Schritt - Vereinigung der 2 Welten in einem Objekt

Erschaffung eines neuen Raumes, der 2 Oberflächen (, die aus dem selben Material bestehen und dennoch eine ganz andere Wirkungskraft haben,) vereint. Die Innenoberfläche wirkt elegant an den Rändern schafkantig. Die Außenoberfläche ist hingegen abgerundet und sanft. Sie betont die Schwachstellen der Konstruktion.


zurück zur Liste der Studentenprojekte

Attribute

Klien Christina | Thorsen Kjetil Troi Valentine, Ender Ursula | E2 | Objekt-Subjekt-Objekt | Visionary Dystopia | 06WS

Fakten zu Objekt-Subjekt-ObjektRDF-Feed
BetreuerThorsen Kjetil  +, Troi Valentine  + und Ender Ursula  +
LVE2  +
Semester06WS  +
ThemaVisionary Dystopia  +
TitelObjekt-Subjekt-Objekt  +
VerfasserKlien Christina  +
Persönliche Werkzeuge