exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Mikrolith

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Nast Jasmin, Dorn Sophie
Betreuer Sommer Gilbert
LV HBSE
Thema Behausung in der Natur
Titel HBSE Nast/Dorn
Semester 14WS
Image Bild:Renderingmikrolith.jpg
Mikrolith

Inhaltsverzeichnis

mikrolith

Mikrolith ist eine kleine Behausung in steilen Felswänden. Inspiriert von Steilwand-Zelten von Kletterern, die ihr Biwak bei mehrtägigen alpinen Touren in hohen Felswänden aufbauen, muss es vor allem leicht und transportabel sein. Die ultraleichte Kontruktion aus Carbon Stäben und biegesteifen Carbon Verbindungsstücken erfüllt genau diese Anforderungen. Die vorgefertigten Teile können mühelos mithilfe eines Steckprinzips zusammengebaut und an die Felswand angebracht werden. Das Stabwerk berührt nur an einem einzigen Punkt die Felswand. Dort ist es mit einem Kugelgelenk gelagert, sodass es auf mögliche Schwankungen reagieren kann. An vier weiteren Punkten wird die Konstruktion mit Seilen an die Felswand gespannt. Den Stäben wird eine Fassade aus Composite - Paneelen eingehängt. Diese bestehen aus Aluminium Platten und Polypropylenwaben, um das Gewicht auf ein Minimum zu reduzieren. Die Form spiegelt die Umgebung der Kranebitter Klamm wider. Richtung Norden wird die Struktur, wie auch die Klamm, enger. Richtung Süden öffnet ein großes Fenster den Blick aus der Klamm auf Innsbruck und das Bergpanorama. Daraus ergibt sich eine kristalline Form, die mit ihrer alpinen Umgebung harmoniert.

Lage

Ansichten Schnitte


Details


Konstruktion und Materialien


Modelle

Studien und Formfindung

Fakten zu MikrolithRDF-Feed
BetreuerSommer Gilbert  +
ImageRenderingmikrolith.jpg  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBehausung in der Natur  +
TitelHBSE Nast/Dorn  +
VerfasserNast Jasmin  + und Dorn Sophie  +
Persönliche Werkzeuge