exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Home Igami

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Neuwirth Sabrina
Betreuer Lopez Eva
LV HBSE
Thema T-Shelter
Titel Home_Igami
Semester 15WS
Image Bild:HBSE_16SS_Sabrina_Neuwirth010.png

Home_Igami sind Unterkünfte die innerhalb weniger Stunden erichtet werden. Preisgünstig, schnell aufbaubare Shelter, die Zuflucht für Menschen bieten, die das eigene Zuhause verloren haben. Die Shelter passen sich individuell an die Bewohner und die Umgebung an und bieten diesen eine Unterkunft für die erste Zeit.

Die Vorgefärtigete Origami Struktur aus Polyethylen bietet somit eine perfekte statische Außenhülle. Polyethylene ist ein Plastik der vorallem für Verpackungen verwendet wird. Durch seine ideale Steifigkeit und hohe Stoßfestigkeit ist dieses Material perfekt zum Falten geeignet.

Im Inneren sind leicht verschiebbare Boxen, die den privat genutzten von dem gemeinschaftlich genutzten Raum abtrennen. Durch Anordnung der Boxen kann jedes Shelter spezifisch aufgebaut und genutz werden.

Inhaltsverzeichnis

Research

Research Faltung

Es hat sich ergeben, dass die Diamanten Faltung am besten für eine Struktur geeignet ist. Da diese auch Konstruktive Ansprüche erfüllen muss. Desto kleiner der Winkel, desto größer das Vieleck (in der Frontal Ansicht) und stabiler die Form.

Material

Die Origami Faltung funktioniert nur ohne Materialstärke. Üblicherweise aus Papier. Da Papier sehr Gewitter Anfällig ist, wird für das Home_Igami ein Polyethylen verwendet.

Polyethylen ist ein thermoplastischer Kunststoff, der hauptsächlich für Verpackungen verwendet wird. Durch die hohe Dehnbarkeit (reißfest) und seine hohe Schlagfestigkeit kann dieses Material problemlos gefaltet werden und verhält sich sehr ähnlich wie Papier.

Konzept

Konzept
Explosion

Das Origami 'Shelter' wird vorproduziert und kann einfach transportiert und aufgestellt werden. Durch das flexible Origami, kann es je nach Umgebung und Wünsche der Bewohner ausgerichtet werden.

Entwurf

Datei:HBSE 16SS Sabrina Neuwirth pläne001.pdf Datei:HBSE 16SS Sabrina Neuwirth pläne002.pdf

Detailplanung

Das Origami wird aufgestellt und ist durch seine Faltungen eine Tragende Struktur. Damit die flexible Anordnung nicht verloren geht. Wurde speziell für Home_Igami das Detail entwickelt. Durch die abgeschrägten L-Profile ist es immer noch möglich die Struktur variabel aufzustellen. Zusätzlich laufen Zugstange und Fundament in diesem Detail zusammen. Die Einspannung in den Boden ist das wichtigste Detail dieses Projektes und wurde zusätzlich im Maßstab 1:5 nachgebaut.

Modell M 1:5
Ansicht und Schnitt Origami
Detail Schnitt
Detail Top

Städtebaulich

Die Städtebauliche Anordnung ist ganz Variabel aufzustellen. Als 'Dougnat'-, 'S'- oder auch gerade. Die Verbindungsstücke sind als Überdachung oder Verbindungselementen von 2 Schläuchen zu verwenden.

Städtebaulich
Fakten zu Home IgamiRDF-Feed
BetreuerLopez Eva  +
ImageHBSE 16SS Sabrina Neuwirth010.png  +
LVHBSE  +
Semester15WS  +
ThemaT-Shelter  +
TitelHome_Igami  +
VerfasserNeuwirth Sabrina  +
Persönliche Werkzeuge