exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Hauthaler/Winklhofer, Folding

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Hauthaler, Winklhofer
Betreuer Grasser Georg
LV Computergestützte Fabrikationsverfahren
Thema REX|LAB
Titel Folding
Semester 12WS
Image Bild:IMG 5135.JPG

Inhaltsverzeichnis

Analyse

Folding mit Robot

Video

Leider ist die Bewegung nicht vollständig abgeschlossen

Zweisinnig gekrümmte Negativform

-ansteuerbar über drei Bögen

Material

Tool

Gitter auf einer Seite an der Base befestigt.

Darauf werden erhitzte Corian-Musterstücke in weiss (4mm) und schwarz (8mm) im A4 Format gelegt, die sich der Form anpassen.

Materialversuch

Corian (6mm Din A4) Material ist nicht elastisch genug um sich durch Schwerkraft alleine zweisinnigsinnig biegen zu lassen.

Versuch mit Robex CREATIV Hartschaumplatte PVC (3mm)

Verformungstemperatur: Thermo-Elastischer Bereich 115 °C–130 °C. Gute Dehnungsfähigkeit des Materials, Konturenfestlegungen sind etwas eingeschränkt; glatte Oberfläche bleibt erhalten. Thermo-Plastischer Bereich 160 °C–170 °C. Mittlere Dehnungsfähigkeit, Konturenfestlegung ist ausgezeichnet, die Oberfläche bekommt ein körniges Aussehen, verursacht durch die geringfügige Nachdehnung in der Außenhaut. Warmformtemperaturen 160 °C–170 °C können geringfügige Veränderungen in der Plattenfarbe bewirken.

Heizzyklus: bei Strahlungsquellen sind die Heizzyklen wesentlich kürzer und hängen von der Art und Form ab. Empfohlen werden Keramik-Infrarotheizgeräte. Bei solchen und einseitiger Beheizung der Platten (3 mm) dauert die Erhitzung ca. 60 sec. Die doppelseitige Beheizung verkürzt die Zeit auf etwa 25–35 sec.

Versuchsanordnung Vorheizen im Ofen

Material schmilzt bei zu großer Hitze. Bei Herausnehmen kühlt das Material zu rasch ab um es anschließend ins Tool einzulegen.

Überarbeitetes Tool mit Heissluftföhn

Das Tool besteht aus zwei Gittern, die die Platte einschließen und so die Verformung dieser ermöglichen sollen.

Gescheiterte Materialversuche

Entwurf

Code

Fakten zu Hauthaler/Winklhofer, FoldingRDF-Feed
BetreuerGrasser Georg  +
ImageIMG 5135.JPG  +
LVComputergestützte Fabrikationsverfahren  +
Semester12WS  +
ThemaREX|LAB  +
TitelFolding  +
VerfasserHauthaler  + und Winklhofer  +
Persönliche Werkzeuge