exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Hang zum wohnen wohn-bau-system

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Harald Giesswein

betreuer: Erich Gutmorgeth


Inhaltsverzeichnis

Thema und Ausgangssituation


  • der Hang 45° Neigung
  • Orientierung Süd-Ost – Süd – Süd-West
  • dichte Bebauung und hoher Wohnwert
  • Vorfertigung, Standardisierung
  • Holzbauweise
  • Variabilität, Flexibilität, Durchmischung (addieren, subtrahieren)
  • geschützter Individualbereich, offene Gemeinschaftsbereiche
  • Berücksichtigung des Lebenszyklus der Bewohner durch Anpassung und Veränderung - “Mitwachsen“



Die Wohnungen


  • Möglichst freie Grundrißgestaltung
  • “Wohnfreiheit“ der Nutzer
  • alle Wohnungen über zwei Geschoße mit Galerie
  • großzügiger Wohnbereich 2-geschoßig (5,5 m Höhe)
  • Service-Block (WC, Gard., Küche…) jeweils an der hangseitigen Rückwand
  • Abschluß Service-Block mit raumhohen, lichtdurchlässigen Schiebe-, Dreh-Elementen
  • alle Wohnungen mit Querdurchlüftung
  • alle Wohnungen mit großzügiger Terrasse und Schutz vor Einblicken
  • Süd – (Süd-Ost-/ Süd-West-) –Orientierung für alle Wohnungen
  • gedeckter Vorplatz als Gemeinschaftsbereich für jeweils 2- 4 Wohnungen



Konstruktion und Materialien


  • Holzbau in Brettstapelbauweise, vorgefertigte Elemente ca. 150 x 600 cm
  • Wand- und Deckenoberflächen, sowie Fußboden Galleriegeschoß Brettstapel
  • Vermeidung/ Reduzierung von Trennwänden, Raumabtrennung mit raumhohen, lichtdurchlässigen Schiebe-, Drehelementen (zB. Aluwaben mit Stahlgeflecht) und Möblierung
  • Hangseitig Wende- oder Senkklappfenster (Ausstellfenster), bzw. Schiebefenster (unter der Plane).
  • “Erweiterung und Öffnung“ des Wohnbereichs auf die Terrasse über 2 Geschoße mit Sektionaltor.
  • Aussen-/ Wetterhaut als hinterlüftete, vorgesetzte Fassadenkonstruktion
  • (Be-)Kleidung mit Planen-Bespannung, vorgefertigte Elemente ca. 150 x 600 cm mit Schnappverschlüssen auf die Fassade “geklipst“.
  • Material Polyester, beidseitig PVC-beschichtet; Qualität B1, Q1, T1; Haltbarkeit (LKW) 10 – 15 Jahre
  • Optik/ Erscheinungsbild frei wählbar und bedruckbar (zB. Werbefläche); rasch austausch- und erneuerbar Varianten: Eternit, 3-Schichtplatte, Blech,…)


Technische Daten


Bauphysik:
U-Wert Wand ca. 0,26 W/ m2K
U-Wert Dach ca. 0,16 W/ m2K
Wohnungsgrößen:
Typ A ca. 46,75 m2 (30,25 m2 unten; 16,50 m2 oben); Brutto 53,69 m2
Typ B ca. 90,75 m2 (60,50 m2 unten; 30,25 m2 oben); Brutto 104,43 m2
Typ C ca. 151,25 m2 (90,75 m2 unten; 60,50 m2 oben); Brutto 174,05 m2
Durchmischung Basis (gewählt):
Typ A 2-9 (7) Einheiten
Typ B 4-7 (5) Einheiten
Typ C 2-5 (4) Einheiten
Durchmischung Erweiterung (gewählt):
Typ A 5-21 (12) Einheiten
Typ B 6-18 (6) Einheiten
Typ C 2-9 (9) Einheiten
Baufläche Basis (inkl. Erschließung):
Eben ca. 635 m2; Hang projiziert ca. 554 m2
Bruttofläche ca. 2164 m2; nur Wohnungen ca. 1594,18 m2
KG-Fläche/ Abstellplätze ca. 453,75 m2
Baufläche Erweiterung (inkl. Erschließung):
Eben ca. 999 m2; Hang projiziert ca. 847 m2
Bruttofläche ca. 3827 m2; nur Wohnungen ca. 2837,31 m2
KG-Fläche/ Abstellplätze ca. 816,75 m2
Statik (Stahlbau Erschließung) :
Horizontalträger HEB 240, bzw. IPE 360
Trapezblech E 85; 1.25 mm stark
Stützen HEB 260


Präsentation - Plakat



Quellverweis / Links - Projekt


Holzkonstruktion-Brettstapelbauweise
Wucher Holzbau http://www.wucher.com
Tore
Hörmann http://www.hoermann.com
Compact-Tor http://www.rolflex.com
Berico Falttore http://www.berico.ch
Crawford-Tore http://www.crawford.at
Fassade
Planum-Fassade http://www.domico.at
Planen http://www.bellutti.at
Innenwände
Tripan http://www.tripan.at
Hawa-Beschläge http://www.hawa.ch
Fenster
Walch-Fenster http://www.oekohaus.at


Quellverweis / Links - Allgemein


Holzbau/ Brettstapelbauweise
http://www.kaufmannzimmerei.at
http://www.brettstapel.at
http://www.longin.at
http://www.fertighaus-tsa.com
http://www.holzbau-salzburg.at
Zubehör
http://www.aco-passavant.at/
http://www.alulight.com
http://www.haironville.at
http://www.bauder.at
http://www.haberkorn.at
http://www.sodistra.fr
Beschläge
http://www.g-u.at
http://www.hago.at
http://www.haefele.at
http://www.koch.ch
http://www.schachermayer.at
Zelte/ Planen/ Segel
http://www.bellutti.at
http://www.sunsquare.com
http://www.kaindl-linz.at
http://www.zelte.co.at
http://www.losberger.com
http://www.gmeiner-mt.at
http://seidlsails.promok.at
http://www.zelt-profi.at
http://www.zeltstadt.at
http://www.marktl.at
http://www.pfaff-camping.at
Bautechnik/ Bauphysik
http://www.gesundbauen.at
http://portal.tugraz.at
http://www.bph.tuwien.ac.at
http://www.trespa.com
Architektur-Beispiele
Siedlung Kasbah – Arch. Piet Blom
Siedlung Halen – Arch. Atelier 5
Wohnanlage Oasis Salzburg - Arch. Tschapeller, Wörndl, Rieder
http://www.nextroom.at


Schlagwörter


Hang, Bauen am Hang, Bauen mit System, hinterlüftete Fassade, vorgesetzte Fassade, Planenfassade, Plane


zurück zur Liste der Studentenprojekte

Attribute

Giesswein Harald | Gutmorgeth Erich | HB2 | Hang zum wohnen wohn-bau-system | 07SS

Fakten zu Hang zum wohnen wohn-bau-systemRDF-Feed
BetreuerGutmorgeth Erich  +
LVHB2  +
Semester07SS  +
TitelHang zum wohnen wohn-bau-system  +
VerfasserGiesswein Harald  +
Persönliche Werkzeuge