exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

HBSE Muller

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Muller Marc
Betreuer Hillebrand Tom
LV HBSE
Thema Behausung in der Natur
Titel House of Silence
Semester 14WS
Image Bild:Freizeithaus 3d.50.png

Der Name „House of Silence“ hat damit über den Ort des Projektes zu tun. Das Projekt steht in der Sillschlucht, ein Ort der Ruhe und ohne Geräusche des Verkehrs, wo Wasser, Fels und Natur sich zusammenfinden. Die Behausung soll sich mit den Elementen verbinden und so sich verstecken vor Geräuschen die wir vom Alltag kennen und leben. Eine Behausung für Menschen die eine Pause und Ruhe brauchen vor all dem.

Bauplatz: Sillschlucht Längs des Flusses entlang fast bei der zweiten Brücke Bei einer kleinen Brücke, wo ein kleiner Bachfluss sich dem grossen Fluss der Sillschlucht zusammenschliesst.

Die Begriffe für das Projekt: Natur, Wasser, Wind, Wärme und Ruhe


Inhaltsverzeichnis

Standort

Natur in der Sillschlucht

Entwurfspläne

Detailplanung

Tragkonstruktion:

Die I- Träger HEB 200 stehen auf 4 bewehrte Fundamentpfosten, die im Boden befestigt sind. In der Mitte wird das Objekt eingesetzt, somit ist das Objekt selbsttragend und die Tragkonstruktion trägt das Gesamte Objekt. Die mittleren I- Trägern werden mit den Querträgern verschweisst.


Fensterkonstruktion:

Das Fenster ist ein horizontales Faltsystem, das sich mit einem manuellen System öffnen lässt. Wenn man es öffnet, faltet sich die Gesamte Fläche nach oben und konstruiert so auch am Ende ein kleines Dach. Beim Schliessen, wenn es einmal geregnet hat, kommt keine Flüssigkeit ins Gebäude rein.

Objektkonstruktion:

Das Objekt hat die Form eines normalen Kastens. Die Form ist eher langweilig, aber die Funktion tut sich sehr gut für so einen kleinen Volumen, man kann vieles verstauen und bekommt keine Probleme mit komplizierten Ecken usw.. Für so einen Kasten ist auch das Material KLH sehr passend. Man braucht nicht soviele Schichten bei so einem kleinen Volumen. Wärmedämmung an sich braucht man auch nicht, das KLH selbst ist gut wärmedämmend.

Treppenkonstruktion:

Die Treppe ist nicht nach NORM gerichtet, aber es gibt eine Technik indem man auch solche steile Winkeln schaffen kann. Die Plattformen haben eine Art Dreiecksform und wechseln bei jeder Stufe ihre Richtung, so kann die Person ordentlich die Treppe hinaufgehen. Die Treppe an sich besteht aus Stahl und wird an der Tragkonstruktion verbunden.



Funktion


Modelle

Fakten zu HBSE MullerRDF-Feed
BetreuerHillebrand Tom  +
ImageFreizeithaus 3d.50.png  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBehausung in der Natur  +
TitelHouse of Silence  +
VerfasserMuller Marc  +
Persönliche Werkzeuge