exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

HBSE Brandstätter/Vix

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Brandstätter Selina, Vix Selina
Betreuer Pittl Sybille
LV HBSE
Thema Behausung in der Natur
Titel Extruded Seat
Semester 14WS
Image Bild:Extruded Seat Titelbild.jpg

Inhaltsverzeichnis

EXTRUDED SEAT

Rendering


SKIZZEN STANDORTSUCHE

       NATUR.

HOLZ. WASSER. STEIN. LICHT.

Das sind die 4 Hauptkomponenten der Sillschlucht, die uns bei unserer Standortsuche aufgefallen sind. Bei unserem Entwurf wollten wir es schaffen diese 4 Dinge vereinen, da sie die Sillschlucht repräsentieren und ihren Reiz ausmachen

STANDORT: SILLSCHLUCHT



Ein besonderer Stein ist uns dabei aufgefallen, er befindet sich Am Anfang der Schlucht halb in- halb am Wasser gelegen und hat die Form eines natürlichen Sessels. Auf dem Stein wächst kleiner Baum, der in Zukunft zum Schattenspender werden kann. Von Ihm aus hat man einen optimalen Blick auf die Sill und in den Himmel.

KONZEPT/ IDEE


Extrudet Seat ist ein öffentlicher Raum, der jedermann zum Verweilen einläd. Die Behausung "sitzt" auf einem Stein , dessen Form an einen Stuhl erinnert. Es bietet einen Rast und Ruheplatz für eine bis 5 Personen inmitten der Natur in der Sillschlucht Innsbrucks. In Massivholzweise gebaut und mit einer Fichtenlattung verkleidet garantiert Extruded Seat statische Sicherheit und integriert sich optisch perfekt in seine wäldliche Umgebung. Panoramascheiben ermöglichen einen nahtlosen Ausblick auf Wasser und Himmel- Ein praktisches Klappensystem öffnet, verschließt und erschließt die Behausung, sodass man sowohl in der Lage dazu ist die Natur in das Gebäude hineinzulassen, als auch bei schlechtem Wetter die Klappen zu verschließen und so Schutz zu finden.

TAKE A SEAT!

AUSFÜHRUNGSPLÄNE

MODELLE

PLAKAT ENDPRÄSENTATION

Plakat Endpräsentation


MATERIAL

Kerto - Q


- hochwertiges Furnierschichtholz aus mehreren Schichten Nadelholz (Fichtenholz) die mit Phenolharzen verklebt werden

- Schichten sind längs und quer zur Plattenlängsrichtung angeordnet

- können als Platte, Scheibe oder Träger in den verschiedensten Tragwerken eingesetzt werden

- wird in Finnland gewonnen

- einzelnen Schälfurniere jeweils 3 mm dick und werden in einem Durchlaufverfahren mit versetzten Stößen verklebt

- Je nach Bedarf bis 23 m langen Kerto-Platten

- Kerto ist außergewöhnlich fest (vergleichbar Stahl und Beton) --> Hohe Zug-, Biege- und Druckfestigkeiten


Vorteile:


- Leichte Ver- und Bearbeitung

- Hohe Tragfähigkeit bei geringer Dicke

- Natürlicher Rohstoff umweltfreundlich veredelt

- Zugelassen und qualitätsüberwacht (vom Deutschen Institut für Bautechnik bauaufsichtlich zugelassen)

- Hohe Wirtschaftlichkeit

- formstabil, großformatig, hohe Lasten aufnehmbar

Fichtenholz

Durch strenge gesetzliche Regelungen in Österreich entstammen alle heimischen Hölzer einer nachhaltigen Forstwirtschaft.

Alle heimischen Nadelholzarten sind für den Einsatz im Außenbereich an der Fassade geeignet.

Die Fichte ist aufgrund guter Verfügbarkeit, und günstigen Festigkeitseigenschaften das wirtschaftlich weitaus bedeutendste Bau- und Konstruktionsholz in Mitteleuropa. Es lässt sich Problemlos bearbeiten und gut oberflächenbehandeln.

Nadelhölzer sind wegen ihres günstigeren Quell- und Schwindverhaltens nei bewitterten Fassaden gegenüber Laubhölzern vorzuziehen.

Eigenschaften

Klasse : 4

- Splint und Kernholz gleichfärbig weißlich bis rötlich weiß

- durch Lichteinfluss geld braun nachdunkelnd

- Jahrringe erkennbar, dekorativ, glatte Flächen mit leichtem Seidenglanz

- weich und leicht

- hervorragende Festigkeits und Elastizitätseigenschaften

- mässig schwindend, gutes Stehvermögen

- im Freien einsetzbar

- Holzschutz meistens nur als Randschutz möglich, da schwer tränkbar

- wichtigstes Bau – und Konstruktionsholz

- wird u.a. verwendet für BSP- und Massivholzplatten

Bretter-/ Leistenfassaden aus Holz

Unbehandelte Holzfassaden werden zunächst fleckig, ergrauen dann aber immer homogener.

Ihr optischer Idealzustand wird oft erst nach Jahren der Vergrauung.

Einflüsse auf Fassade : Sonne, Regen, Schnee, Hagel, Gicht (der Sill)

Querlattung: Bretter partiell austauschbar!

Vertikallattung: Guter Abfluss von Regenwasser!

Wir haben uns entschieden für sie Fassade verschieden breite Lattungen zu nehmen, um so einen Verlauf zu erstellen. Zum einen hat es eine höhere optische Qualität, zum anderen kann man das Problem der nach oben aufklappbaren Türen lösen, die durch die dünner werdende Lattung an dieser Stelle problemlos aufgeklappt werden können, Die Sichtqualität zwischen Tür und Bauchkörper bleibt an der Stelle nahtlos.

Desweiteren erinnert der Verlauf an den Blick auf die Baumstämme des Waldes.

verwendet wurden Konterlattung sowie Lattungen der Breiten 2,4,6 und 8 cm Die dicke der lattung bleibt konstant bei 2 cm


OSB - DWD Platten

EPDM Lappen zur Abdichtung am Türscharnier

Dämmung : Mineralwolle

Weiche Dämmung

Vorteile:


- künstlich hergestellte Faser

-senkt Energiekosten eines Hauses drastisch

- Umweltfreundlich da recyclebar

- geringer Verbrauch an Rohstoffen: Schon ein Kubikmeter Rohstoff erzeugt 150 Kubikmeter Mineralwolle

Nachteile:

- juckt und brennt auf der Haut

- Verdacht auf Krebsrisiko?

Verbund Sicherheitsglas (VSG)

- besteht aus mindestens zwei Glasscheiben

- die Glasscheiben sind mit einer elastischen, reißfesten Hochpolymerfolie verbunden

-> bei Bruch der Scheiben bleiben die Bruchstücke an der Folie haften

-> mindert das Risiko von Schnitt- oder Stichverletzungen

-> ermöglicht nach dem Bruch eine Resttragfähigkeit - VSG hat eine schalldämmende Wirkung


Beispielsweise Autoscheiben (Front) bestehen aus Verbundsicherheitsglas

Einscheiben Sicherheitsglas (ESG)

- besteht aus einer einzigen, speziell wärmebehandelten Scheibe

- Durch die Wärmebehandlung besitzt das Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit

- das ESG ist unempfindlich gegenüber großen Temperaturunterschieden

- zerbricht in wesentlich kleinere Scherben als normales Glas -> geringere Verletzungsgefahr

Beispielsweise die Seitenscheiben von Autos sind aus Einscheiben Sicherheitsglas


Windpapier (=Naturdampfbremse)

Beim energiesparenden Wohnungsbau ist die Winddichtheit und Luftdichtheit der Gebäudekonstruktion extrem wichtig.

Windpapier soll den Durchzug im Gebäude stoppen,

und den Feuchtigkeitsaustausch der Gebäudekonstruktion möglichst wenig zu behindern.

Glaserklötze

Bestehen Teile aus Holz oder Kunststoff mit denen Glasscheiben in zwei diagonal gegenüberliegenden Ecken verkeilt werden,

--> erhält Maßhaltigkeit bzw. Winkelgerechtigkeit des Bauteiles

Kompriband

auch: Anschlagband/ Fugenband

- vorkomprimiertes, imprägniertes Schaumstoffdichtungsband

- Breitet sich nach dem Anbringen in der Fuge aus und schliesst Öffnungen somit passgenau

- sehr gute Witterungsbeständigkeit


Eigenschaften:

- klebt mit Kraft (adhäsiv) statt mit Chemie (reaktiv)

- leicht einbringbar durch verzögerte Rückstellkraft

- Temperaturbeständigkeit von –30 °C bis +90 °C

- Imprägnierung auf Dispersionsbasis

- hohe Alterungs- und Witterungsbeständigkeit

- hervorragende Verträglichkeit mit anderen Werkstoffen

- Brandverhalten, Baustoffklasse B1, DIN 4102

- besonders umweltfreundlich

Gasdruckfeder

= pneumatische Feder die unter Hochdruck stehendes Gas zur Bereitstellung der Federkraft nutzt

Anwendungsbeispiel: Kofferraum, Bürostuhl

Fakten zu HBSE Brandstätter/VixRDF-Feed
BetreuerPittl Sybille  +
ImageExtruded Seat Titelbild.jpg  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBehausung in der Natur  +
TitelExtruded Seat  +
VerfasserBrandstätter Selina  + und Vix Selina  +
Persönliche Werkzeuge