exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

HBSE BB Lucich/Kondul

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Lucich Valentina, Kondul Mesut
Betreuer Bablick Heike
LV HBSE
Thema Baustellenbericht
Titel
Semester 14WS
Image

14/15 hochbau SE Bablick

>> HBSE Projekt


Sanierung eines bestehenden Gebäudes

Ausgangsobjekt


altes Dach


Sanierung der Gewölbe

Es wurde versucht das Gewölbe beizubehalten, weshalb dieses saniert und verstärkt wurde. Die Enden wurden vom Überschüssigen befreit. Die Verstärkung des Gewölbes erfolgte durch eine Ummantelung mit armiertem Beton. Nach der Stabilisierung des Bauwerkes mit einem Holzlehrgerüst wurde die obere Struktur saniert, während die alte, tragende Struktur beibehalten wurde und die beschädigten Bereiche neu gebaut wurden.


Sanierung der alten Mauern aus Stein


neuer Dachboden

Es wurden Anschlüsse aus Stahlbalken an die Wände angebracht, über diese wurde die Stützebene für die Dachbodenbalken vorbereitet. Die Balken wurden armiert und die Unterzüge abgelegt. Nach der Überprüfung der Distanz zwischen den Balken wurden die Deckenziegel angebracht, um die neutralen Zonen zu erleichtern. Der verwendete Beton wurde durch einen Autobetonmischer gegossen.


Baugrube im Erdgeschoss

Nachdem die obere Struktur saniert wurde, wurde das neue Kellergeschoss 4 Meter unterhalb des Straßenniveaus gegraben. Die Aushebung wurde punktuell durchgeführt. Erstmals wurde 1,5 Meter gegraben, dann wurde 3 Meter Abstand gelassen und danach wurde wiederum 1,5 Meter gegraben, sodass die Struktur durchgehend gestützt war. Während der Aushebung wurden alle 3 Meter Betonstäbe gegossen.


Treppen

Die Rampe wurde armiert, um sie zu stützen. Im Anschluss wurden die Verbindungen durch Stahlstücke an die Seitenwände angebracht, welche mit einem chemischen Bindemittel befestigt wurden. An die Seitenwand wurde der Verlauf der Treppe angezeichnet. Die Schalung für den Beton wurde gebaut, anschließend mit Beton gefüllt und glatt gestrichen.


neues Dach


Innendämmung

Fakten zu HBSE BB Lucich/KondulRDF-Feed
BetreuerBablick Heike  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBaustellenbericht  +
VerfasserLucich Valentina  + und Kondul Mesut  +
Persönliche Werkzeuge