exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Hängende Gärten

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

von Michael Heinzle

Betreuer: Markus Tschapeller, Daniel Luckeneder


Inhaltsverzeichnis

Modellversuche

Basis der Arbeit bildete ein einfacher KABELBINDER. Durch unterschiedliche Aneinanderreihung der einzelnen Binder, entstehen verschiedenartige Strukturen. Diese Gesamtstrukturen können durch weitere Verbindungen gezielt verformt werden.


Analyse der Modelle

Die Entscheidung viel auf die einfachste Verkettung der Kabelbinder. Diese soll in weiterer Folge ein selbstragendes-statisches System bilden. Als zweiter Schritt wird diese Haupttragstruktur mit einem Subsystem bespielt (Bepflanzung).


Systemanalyse des ausgewählten Modelles

Durch die Verbindung überstehnder Teile der Grundstruktur, kann das Gesamtsystem gezielt verformt werden. Dabei spielt die Werkstoffeigenschaft der Kabelbinder eine tragende Rolle. Diese Eigenschaften müssen bei der Massstabsübersetzung bzw. der Übersetzung in ein anderes Material übernommen werden!


Statisches System

Die gewünschte Verformung des Gesamtobjektes erreicht man über die überstehenden Knotenverbindungen der Schlaufen (Kabelbinder). Durch die Verbindung jedes einzelnen Überstandes mit dem nächstgelegenen Überstande, können die auftretenden Kräfte (Zugkräfte) aus der Konstruktion geleitet werden und sind zugleich formbildent. Durch die hohe Anzahl an Verbindungen, wirken nur geringe Kräfte auf jede einzelne.

Grundriss, Schnitt


Details

Im großmassstäblichen Bauobjekt wird nicht mehr mit Kabelbinder gearbeitet, sondern mit einem Material, dass die Eigenschaften des Kabelbinders bestmöglich kopiert. Dies deshalb, um die statischen Eigenschaften des Projektes nicht zu verlieren. Die Laschen werden aus GFK-Streifen gefertigt, wobei die gezielte Faserverlegung und Kunstharzverwendung von großer Bedeutung ist. Die Verbindungselemente werden aus Kunstoff angefertigt.

Perspektiven


Plakate



zurück zur Liste der Studentenprojekte

Attribute

Michael Heinzle Tschapeller Markus Luckeneder Daniel HB2 08WS Bild:Hängendegärten modellfotos1.jpg

Fakten zu Hängende GärtenRDF-Feed
BetreuerTschapeller Markus  + und Luckeneder Daniel  +
ImageHängendegärten modellfotos1.jpg  +
LVHB2  +
Semester08WS  +
VerfasserMichael Heinzle  +
Persönliche Werkzeuge