exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Fußgängerbrücke über den Inn

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fußgängerbrücke über den Inn verbindet Völs mit Innsbruck. Die Konstruktion der Brücke ist von allen Seiten wahrnehmbar, da man durch diese hindurchgeht. Zur Auflockerung der Konstruktion wird eine sich rund um die gesamte Brücke ziehende Beleuchtung installiert.


Inhaltsverzeichnis

Entwurf

Vierendeelträger

Die Brücke besteht aus einem regelmäßigen Grundraster, welches mithilfe von Vierendeelträgern umgesetzt wurde. Ein Vierendeelträger ist ein Träger aus Viereckrahmen ohne Diagonalen. Mit horizontalen, leicht gebogenen Gurten und vertikalen Pfosten wird ein steifer Rahmen erreicht. Die Stahlträger sind quadratische Formrohre von 300/300/5 mm. Sie werden durch Schweißen miteinander verbunden.

Beleuchtung

Zusätzlich zum tragenden Raster der Brücke, werden zwei unregelmäßige Spiralen, die sich entgegengesetzt zueinander um die tragende Brückenkonstruktion winden, gebaut. Diese Spiralen werden mit weißem, transparentem Plexiglas, welches zu 150/150/5 mm formrohren verarbeitet wird, umgesetzt. In diesen Rohren befindet sich die Beleuchtung der Brücke, die somit der optische Blickfang ist. In den beiden Spiralen der Brücke befinden sich Leuchtstoffröhren mit weißen LEDs, welche für die Beleuchtung sorgen. Die Leuchtstoffröhren sind hintereinander geschaltet und mit einer Konstantstromquelle betrieben, damit die LED über den weiten Spannungsbereich mit einem konstantem Strom betrieben werden kann. Bei besonderer Anfertigung des lichtdurchlässigen Teiles des Gehäuses des LED mit Silikongummi kann die Lebensdauer eines solchen LEDs auf bis zu 100.000 Stunden verlängert werden, was etwa 11,5 Jahren entspricht.


Material

Fußbodenaufbau

Elastikfliese ER15 schwarz von Warco, 500/1000/15 mm

Riffelblech 5 mm dick, 1000/2000 mm

Trapezblech 75 mm dick

Grundraster Stahlformrohre quadratisch 300/300/5 mm

Spirale Plexiglasformrohre quadratisch 150/150/5 mm


Geländer

Stahlstangen zwischen den Trägern

Durchmesser Handlauf 50 mm

Durchmesser untere Stangen 25 mm


Fundament

Auflager 2600/300 mm

Doppel-T-Träger 2800/500/20 mm

Stahlbeton 3000/2500 mm


Modellfotos und Renderings

Pläne

Lageplan

Grundriss

Draufsicht

Längsschnitt

Ansicht

Grundriss der Konstruktion in der Lichtspirale

Schnitt der Konstruktion in der Lichtspirale Schnittder Konstruktion in der Lichtspirale


Schlagwörter

Vierendeelträger

Leuchtioden


Weblinks

Vierendeelträger [1] [2]

LED [3]

Plexiglas milchig [4]

Elastikfliese ER15 [5]

Attribute

Kohlfürst Sandra

Lanbach Christine

Gutmorgeth Erich

HBM

09WS

weitgespannte Konstruktionen

Bild:IMG_330.jpg

Fakten zu Fußgängerbrücke über den InnRDF-Feed
BetreuerGutmorgeth Erich  +
ImageIMG 330.jpg  +
LVHBM  +
Semester09WS  +
Themaweitgespannte Konstruktionen  +
VerfasserKohlfürst Sandra  + und Lanbach Christine  +
Persönliche Werkzeuge