exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Evelyn Grace Academy

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Architekt Zaha Hadid Architects
Detail
Fertigstellung 2010
Image Bild:GraceAcademyLaufbahn.jpg
Ingenieur Ingenieure von Arup und QS Davis Langdon
Auftraggeber School trust ARK Education, Government DCSF
Ort London
Primärtragstruktur
Gebäudetyp Schulen

Architekt: Zaha Hadid Architects

Bauherr: School trust ARK Education, Government DCSF

Funktion: Schulbau

Ort:London

Projektdauer: 2006-2010


Evelyn Grace Academy

255 Shakespeare Road, Brixton, London, SE24 0QN Telephone: 020 7737 9520 Fax: 020 7737 9525

E-mail: info@evelyngraceacademy.org http://www.evelyngraceacademy.org/

Inhaltsverzeichnis

Allgemein

Evelyn Grace Academy im Brixton ist ein neues durch Zaha Hadid realisiertes Schulgebäude. Dieses Gymnasium, entwickelt mit den Ingenieuren von Arup und QS Davis Langdon, präsentiert sich in ihrer Nachbarschaft als ein dynamisches, modernes Objekt.


Beschreibung des Campus

In einem Wohngebiet realisierte Zaha Hadid eine Schulanlage die 2 Mittelschulen und 2 Oberstufen beinhaltet. Bei der Planung mussten 4 Unabhängige Institute beachtet und in einem gemeinsamen Bauwerk eingebunden werden. Im Erdgeschoss der Anlage befinden sich Gemeinschaftsräume und Räumlichkeiten die, die gemeinsame Funktionen der Institute umfassen. Die erste und zweite Etage = Mittelstufe, die dritte Etage = Oberstufe. Ein Gemeinschaftsbereich mit Laborräumen zwischen dem zweiten und dritten Geschoss wird von allen Instituten genutzt. Die Linienführung im Grundriss wie auch an den Fassaden erinnert an vorherige Projekte wie das MAXXI Museum in Rom oder Glasgow Riverside Museum of Transport . Das Gebäude mit 10.500 Quadratmetern ist für 1.200 Schüler konzipiert. Der Schulkomplex teilt sich in vier Lerngebäude – schools-within-schools nennt sich dieses neue pädagogische Prinzip in Großbritannien. Eine 100 Meter lange, rot leuchtende Laufbahn verbindet die beiden Gebäude-Enden miteinander. Dicke weiße Linien bestimmen mit ihren Kurven die Außenflächen des Schulgeländes und betonen die Gebäudeform, die eine städtebauliche Lücke mit ihrer Umgebung neu verknoten soll.


Stirling - Preis

02.10.2011 - DiePresse.com "...Zaha Hadid hat zum zweiten Mal in Folge den renommierten Stirling-Preis für Architektur in Europa gewonnen. Die Jury des Royal Institutes of British Architects verlieh den mit 20.000 Pfund (rund 23.300 Euro) dotierten Preis für den Bau der Evelyn-Grace-Academy, einer Schule im Londoner Stadtteil Brixton.....Der Stirling-Preis wird alljährlich an Architekten aus Großbritannien vergeben. Ihre Bauwerke müssen innerhalb der EU entstanden sein. Der Preis ist nach dem britischen Architekten James Stirling (1926-1992) benannt, der unter anderem die Neue Staatsgalerie in Stuttgart geschaffen hatte."


Weblinks und Quellen

http://www.floornature.de/architektur-neuheiten/news-zaha-hadid-gewinnt-den-riba-stirling-prize-2011-7250/

http://www.baunetz.de/meldungen/Meldungen-Gymnasium_von_Zaha_Hadid_in_London_1345401.html


Zum Interview mit Zaha Hadid und Patrik Schumacher

Interview auf : www.designlines.de

unter: http://www.designlines.de/im_gespraech/Zaha-Hadid-Patrik-Schumacher_276573.html


Lageplan

Fotos

Fakten zu Evelyn Grace AcademyRDF-Feed
ArchitektZaha Hadid Architects  +
AuftraggeberSchool trust ARK Education  + und Government DCSF  +
Fertigstellung2010  +
GebäudetypSchulen  +
ImageGraceAcademyLaufbahn.jpg  +
IngenieurIngenieure von Arup und QS Davis Langdon  +
OrtLondon  +
Persönliche Werkzeuge