exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Edwin Stokes ARUP 28.06.2007 (Vortrag)

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

In Zusammenarbeit mit Thomas Vietzke und Jens Borstelmann von Zaha Hadid Architects entwickelte Edwin Stokes die Fassadenkonstruktion des Travelling Exebition Pavilion von Chanel. Als Materlial Spezialist von ARUP verwendet Edwin Stokes Glasfaser verstärkten Kunststoff, ein reflektives Material mit dem die äußere Haut in verschiedenen Farben beleuchtet werden kann, dem Standort entsprechend.

Timeline

Um Videos und Medieninhalte sehen zu können, registrieren Sie sich bitte und loggen Sie sich ein.

  • 0:00:01 Vortrag Thomas Vietzke und Jens Borstelmann
  • 0:37:46 Glasfiber
  • 0:38:35 Carbonfiber
  • 0:39:11 Aramidfiber
  • 0:40:00 Polymer Matrix
  • 0:41:27 Thermoplastic
  • 0:42:43 Anwendungsbeispiele von Faserverbundwerkstoffen
  • 0:50:35 Ron Arad Sculpture_The Big Blue
  • 0:51:43 Chanel Pavilion
  • 0:54:29 Fiberline Composites Bridge
  • 0:55:49 Herstellungsverfahren
  • 0:57:14 Prepreg
  • 0:58:50 Pultrusion Prozess
  • 1:03:03 CNC - Machine
  • 1:18:38 Pau Mediathek, Zaha Hadid Projekt

Legende:

Technologie

Material Bauteil

Bauwerk Objekt

Schlagwörter

ARUP, Ron Arad, Fiberline Composites, Prepreg, Pultrusion, CNC-Maschine

Weblinks

Fiberline Composites Pultrusion

Attribute

Stokes Edwin | Arup | Kostruktion | 2007-06-28 | 1:23:00 | alle | 07SS

Fakten zu Edwin Stokes ARUP 28.06.2007 (Vortrag)RDF-Feed
Datum2007-06-28  +
Dauer1:23:00  +
LValle  +
OrganisationArup  +
Semester07SS  +
TitelKostruktion  +
VortragendeStokes Edwin  +
Persönliche Werkzeuge