exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

E2 flight Danmayr Katharina

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Konzept

Puzzle- spiel

Wie sieht mein Traumraum aus? Wie riecht er, wie fühlt er sich an, wie schmeckt er?

Die Suche nach dem Traumraum beginnt mit der Sammlung von Eigenschaften in einem Liebesbrief an den Raum. Sie bilden die Grundlage für den Entwurfsprozess, welcher durch die Sammlung und Interpretation der Eigenschaften gekennzeichnet ist. Wie kann ich Freiheit,Geborgenheit, Transparenz, Leichtigkeit, Fluss, Offenheit und Flexibilität, etc. (siehe Hommage) darstellen und die teilweise widersprüchlichen Eigenschaften zu einer Gesamtkomposition verknüpfen?


Hommage

Liebesbrief an den Raum

Hommage



Du sprengst die Dimensionen, in die man versucht dich zu drängen – du kennst keine Grenzen.


Es sind nicht deine Wände die mich festhalten, sondern die Freiheit nach Belieben zu bleiben und zu gehen.


Deine Atmosphäre fesselt mich, deine Weite beeindruckt mich, deine Vielfalt fasziniert mich.


Schwarz- Weiß- Studien

Worte werden Bilder

Die Studien waren der erste Schritt die Eigenschaften des Traumraumes, wie Transparenz, Leichtigkeit, Spannung, Raum, Freiheit oder Geborgenheit graphisch darzustellen. Sie sind wieder Ausgangspunkt für die Modellserie aus dem Seminar Struktur, Konstruktion und Detail.


Modelle

1. Workshop

Eigenschaften herausfiltern und greifbar machen


2. Workshop

Studien, Weiterentwicklung, Raumfindung


3. Workshop

Konstruktion, Raumthorso, Endmodell


Endmodell

flight

Endmodell



Bei der Wahl des Endmodells entschied ich mich letztendlich für das letzte Modell aus dem Workshop. Es spiegelt die wesentlichen Eigenschaften aus der Hommage und der Modellserie wider. Es bildet eine Einheit aus Form und Konstruktion ( Konstruktion vgl. Modell "lines") und die auslaufenden Stränge bewirken, dass sich das Modell fließend in die Umgebung integriert.



Innenansicht



Am Computer experimentierte ich mit Verdichtung und Zerstreuung der Konstruktion um einen geschlosseneren Körper zu erhalten. Die komplette Schließung der Öffnungen durch Flächen lehnte ich ab, um den leichten Charakter zu bewahren.




Attribute

Danmayr Katharina Ender Ursula Luckeneder Daniel Felder Michael E2 Raumfieber Flight 08WS Bild:Danmayr Katharina E2 Schnitt3d 2.jpg

Fakten zu E2 flight Danmayr KatharinaRDF-Feed
BetreuerEnder Ursula  +, Luckeneder Daniel  + und Felder Michael  +
ImageDanmayr Katharina E2 Schnitt3d 2.jpg  +
LVE2  +
Semester08WS  +
ThemaRaumfieber  +
TitelFlight  +
VerfasserDanmayr Katharina  +
Persönliche Werkzeuge