exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

E1 Projekt 2011 Krämer Speller

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

>> The Semiological Project Main Page | >> The Semiological Project - E1 Page

Inhaltsverzeichnis

Analyse

ROLEX LEARNING CENTER_SANAA_Lausanne, Schweiz


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
„Gesellschaftliche Oberschicht“
Verstand beherrscht den Glauben
freie Entfaltung
Höhenniveau hat keinen Bezug zur Hirarchie:


> Hierarchie
Hirarchie zwischen den einzelnen Sitzgruppen trotz Höhenunterschied
gleich.


> Zentralität und Marginalität
Bezug zwischen Innen und Außen vorhanden und spürbar. Trotzdem keine
klaren Ablenkungsmöglichkeiten.


> Ausbreitung / Verteilung
Simple Wiederholungen auf mehreren Höhenniveaus unterschieden


FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Größe: Großer Raum über mehrere Ebenen, frei interpretierbar
Niveauunterschied: Offenes Erscheinungsbild um sich frei zu entfalten.
Mehrere Niveaus (aber hirarchisch gleichrangig)
Morphologie: Rund, weich, geschwungen, beruhigendes Erscheinungsbild
Orientierung: Keine klar Orientierung, freie Auffassungsmöglichkeit
Beleuchtung: viel natürliches Licht - Licht als Raumgestaltung


BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Studieren auf oberstem Niveau. Lernaustausch - Zusammenarbeit, Treff
punkt. INDIVIDUELLE Ordnung und Gliederung - Wissen leitet die Masse.


> Soziale Bedeutung
Individualität als oberstes Anliegen, freie Zutrittsbereiche durch gleiche
Orientierung (Wissen als oberstes Anliegen)


> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
Orientierung individuell ergreifbar! Frei Platzsuche, freies Kommen und
Gehen.

Knudsdom in Odense


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN


> Differenz
Unterschiedliche gesellschatfl iche Schichten,Glaube dominiert die
Besucher, begrenzte Entfaltung, Höhenniveau hat bezug auf Hirarchie


> Hierarchie
Priester (Vertreter des Glaubens) steht deutlich über dem Volk, Unterdrü
ckung, Imposition der Macht der Kirche - Einschüchterung und Zügelung


> Zentralität und Marginalität
Bezug zum Himmel durch große Öffnungen, klare Abgrenzung von „heil
igen“ und „normal sterblichen“ Bereich


> Ausbreitung / Verteilung
Wiederholung der Sitzbänke, Gleichheit unter dem Volk - Hohe Schicht ist
vor Gott gleich viel wert wie ein Verbrecher.


FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Grössen: Verhältnis Länge zu Breite dominierend, Nutzen klar definiert,
Niveaus: Niveauunterschied zwischen Prediger und Gläubiger - Hirarchie
Morphologie: Streben nach oben, spitz aber einheitlich, homogenes Erscheinungsbild
Farben: Hauptfarbe Weiss, Einheitliche Erscheinung, Struktur und Ordnung
Texturen: Putz und Stein als Hauptbaustoffe
Materialien: Kalter und klarer Raum durch Verwendung von ausschließlich Holz + Stein
Orientierung: West - Ost Ausrichtung der Kirche (Westwerk - Glaubensbedeutung - Tor
zur Finsternis / Im inneren Reich des Himmels)

BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Was kann bzw. wird hier stattfinden?
Gottesdienste zum Nutzen der „Manipulation“ und Glaubensvertretung
(Aus zeitgenössischer Sicht der damaligen Epoche)


> Soziale Bedeutung
Für wen ist dieser Raum bestimmt, wer hat Zutritt zu welchen Bereichen?
Niveau unterer Bereich nur für Gläubige bestimmt, Oberer Bereich nur für
Priester bestimmt - Klare Abgenzung (Für jeden ergreifbar)


> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
Wo befinde ich mich? Wohin kann ich mich begeben?
Ich befi nde mich gleich auf mit jedem Besucher.
Meine Gangmöglichkeiten sind klar definiert.

Hohenschönhausen Gummizelle


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
ALS NEGATIV BEISPIEL !!!
„Geselschaftliche Unterschicht“, (Aber in diesem Fall auch einfach individu
ell denkende Menschen - DDR Flüchtlinge),


> Hierarchie
Gummizelle als eine der „unangenehmsten“ Bestragungen im Gefängnis,
daher Abwürdigung der eigenen Persönlichkeit, Brechen der Psyche !


> Zentralität und Marginalität
Keinen Bezug zwischen Innen und Außen! Klare Abgrenzung (Isolation)


> Ausbreitung / Verteilung
Form eines Kreises - unendliche Wiederhohlungen (Verlust der Realität,
Verlust der Wahrnehmung, Psychologischer Hintergrund)


FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Größen: Kreisform (Durchmesser von nur 2m), beengendes Gefühl, Klaustrophobie
Niveauunterschied: -
Morphologie: Runde Form - Kreis als Symbolik zu Unendlichkeit - Verlust des Zeitge
fühls.
Farben, graduelle Verläufe: Dunkles Erscheinungsbild (Komplett verdunkelbar), Einheitliche Farben
Orientierung: -
Materialien: Leder / Gummi


BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Was kann bzw. wird hier stattfinden?
Lehre durch Bestrafung und komplette Isolation (schalldichte Konstrukti
on), Brechen der eigenen Psyche!


> Soziale Bedeutung
Für wen ist dieser Raum bestimmt, wer hat Zutritt zu welchen ::Bereichen?
Raum ist für Sträfl inge bestimmt! Daher klare Definition des Raumes er
sichtlich.


> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
Wo befinde ich mich? Wohin kann ich mich begeben?
Ich befinde mich im Nichts und kann nirgendwo hin gehen,
kompletter Abschluss!



Endpräsentation der Analyse 2011/04/07

Datei:E1 KraemerSpeller 110407 ZP.pdf

Entwurfsphase

2011/05/05

Datei:Krämer Speller 110505.pdf


2011/05/19

Datei:110519 speller kraemer.pdf


2011/06/01

Datei:Krämer Speller 110601.pdf


2011/06/16

Datei:16.06.2011K S.pdf


2011/06/22

Datei:Krämer Speller 110622.pdf


2011/06/30

Datei:Krämer Speller 110630.pdf


Endabgabe

2011/07/05

Architekturdarstellung

Thomas Krämer

Jean Marc Speller

Attribute

Krämer Thomas Speller Jean Schumacher Patrik Bablick Heike Mathoy Thomas Wolf Bernhard E1 The Semiological Project E1 Krämer Speller 11SS Datei:Krämer Speller 110705 Rendering.jpg

Fakten zu E1 Projekt 2011 Krämer SpellerRDF-Feed
BetreuerSchumacher Patrik  +, Bablick Heike  +, Mathoy Thomas  + und Wolf Bernhard  +
ImageKrämer Speller 110705 Rendering.jpg  +
LVE1  +
Semester11SS  +
ThemaThe Semiological Project  +
TitelE1 Krämer Speller  +
VerfasserKrämer Thomas  + und Speller Jean  +
Persönliche Werkzeuge