exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

E1 Projekt 2011 Hartl

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

>> The Semiological Project Main Page | >> The Semiological Project - E1 Page

Inhaltsverzeichnis

ANALYSE

Kunstakademie, Münster


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
Der Raum ist in 2 Bereiche gegliedert, der des Studierenden und der des Lehrenden.
> Hierarchie
Der Platz des Vortragendem ist dem Platz des Zuhörers übergeordnet.
Die Außenstehende Person ist der Person im Raum untergeordnet.
> Zentralität und Marginalität
Im Zentrum befi ndet sich der Vortragende. In seiner näheren Umgebung ist
Platz für seine Hilfsmittel/Medien. Angrenzend an den Bereich des
Protagonisten/Lehrenden ist der Bereich des Publikums/Studenten. Aussen
befinden sich Verkehrswege und weitere Räume.
> Ausbreitung / Verteilung
Repetition findet im ersten Bild bei der Bestuhlung im Vordergrund statt.
Zum Einen die Wiederholung der einzelnen Sitze, zum Anderen der Sitzreihen

FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Niveaus: Podium befi ndet sich auf der Höhe 0, die geneigte Sitzreihen
steigen nach hinten an
Die Form ist sehr schlicht, kantig.
Warme weiche Brauntöne.
Texturen reduziert, schlicht.
Material aus Holz, Beton

BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Für Lehrveranstaltungen, Vorträgen, Präsentationen, Vorlesungen,
Information wird vermittelt




Universitätsbibliothek, Utrecht

ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
Diese Bibliothek bildet sich aus Galerien, die durch Treppen erschlossen
werden. Im Zentrum des Raums ist ein Freiraum, der über alle Geschoße durchgeht
> Hierarchie
In diesem Gebäude sind alle Personen gleichwertig. Angestellte bedienen Benützer
> Zentralität und Marginalität
Im Zentrum befindet sich der große Freiraum. Dieser dient im Erdgeschoss
als Verkehrsfl äche und ist stark frequentiert. Angrenzend an das Zentrum
befinden sich die Etagen, die ebenfalls Verkehrsfl ächen enthalten,
jedoch schwächer frequentiert. Daneben sind Sitzgelegenheiten zum Lernen/Arbeiten
> Ausbreitung / Verteilung
Repetition findet man im Sitzbereich: Sessel-Schreibtische-Sitzgruppen - gesamter Sitzbereich,
sowie bei den Bücherregalen

FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Niveaus: Hauptverkehrsfl äche auf 0,00, einzelne Etagen auf Geschosshöhe übereinander
Cubische Formen dominieren den Raum
Oberflächen sind Schwarz mit Struktur - Strahlen gewisse ruhe aus
Bodenbelag ist weiß - kalte Ausstrahlung regt zur Arbeit an, jedoch nicht sehr Plegeleicht

BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Lernen einzeln, Lerngruppen, Informationen beschaffen
> Soziale Bedeutung
zugänglich für Studierende aber auch für Öffentlichkeit
> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
der offene Raum liegt im Zenrum des Gebäudes,
an den Außenwänden sind Etagen angeordnet



Public Library, Seattle

ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
> Hierarchie
ziemlich flach gehalten, Besucher aller möglichen Gesellschaftsschichten bekommen vom Personal Auskunft.
Grundsätzlich ist hier weitgehend selbstbedienung
> Zentralität und Marginalität
Eine Zentralität ist hier schwer zu erkennen, da es zu viele Funktionen gibt.

FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

Der gesamte Raum weist bis auf den Vortragsbereich ein gleiches Niveau auf.
Durch den in den Raum eingefügten Baukörper und dem Luftschacht in
der Decke gibt es unterschiedliche Raumhöhen
und es entstehen auch unterschiedliche Bereiche.

BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Empfang, Auskunft, Multimedia, Auditorium, Lernen,
Erholen, Lesen, Gastronomie, "Friendshop"
> Soziale Bedeutung
Dieser Raum ist bestimmt für Besucher jeden alters sowie dem Personal
> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
Geschlossener Raum mit durchgehender visuellen Verbinung zur Außenwelt.
In den folgenden Etagen befinden sich die einzelnen Bereiche der Bibliothek.
Das Gebäude befindet sich in der Downtown von Seattle.


Zwischenpräsentation 2011-04-07

Zwischenpräsentation 2011-05-05


Korrektur 2011-05-12

Korrektur 2011-06-8

Zwischenpräsentation 2011-06-16

Endabgabe 2011-07-07

Architekturdarstellung

Attribute

Hartl Rainer Schumacher Patrik Bablick Heike Mathoy Thomas Wolf Bernhard E1 The Semiological Project E1 Hartl 11SS Datei:E1 Rainer Hartl Renderings.jpg

Fakten zu E1 Projekt 2011 HartlRDF-Feed
BetreuerSchumacher Patrik  +, Bablick Heike  +, Mathoy Thomas  + und Wolf Bernhard  +
ImageE1 Rainer Hartl Renderings.jpg  +
LVE1  +
Semester11SS  +
ThemaThe Semiological Project  +
TitelE1 Hartl  +
VerfasserHartl Rainer  +
Persönliche Werkzeuge