exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

E1 Projekt 2011 Baumann

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

>> The Semiological Project Main Page | >> The Semiological Project - E1 Page

Inhaltsverzeichnis

ANALYSE

http://www.big.dk


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
Wechselspiel von zwei Geometrischen Grundfiguren
> Hierarchie
Der Innenhof wird definiert durch einen zweigeschossigen und
einen eingeschossigen Baukörper
> Zentralität und Marginalität
Situierung der Baukörper um einen Zentralen Innenhof
> Ausbreitung / Verteilung
in der Gestaltung ähnliche formale Elemente treten in Beziehung

FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

  • Gesamtfläche ca.4500m2
  • nach Aussen abfallende Sitzreihen
  • Materialien überwiegend Beton und Glas


BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
kohärentes Netzwerk aus funktionalen Studienräumen
> Soziale Bedeutung
leicht erreichbare Lern - und Arbeitsbereiche für Studenten
> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
kurze Wege, große Beziehung von Gartenräumen zu Innenräumen



http://www.kohlmayer-oberst-architekten.de/



ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
kompromisslose Geradlinigkeit
> Hierarchie
Ordnungsstrukturen gleichwertig
> Zentralität und Marginalität
Kompaktheit gliedert einfache Struktur
> Ausbreitung / Verteilung
Formale Elemente treten rythmisiert in gesamtem Bauwerk auf


FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG

  • BGF / BRI
  • 23.500m2 / 97.150m3
  • nüchterner, quadrtischer Grundriss
  • Oberflächen / Farben / Materialien dezent gehalten - Holz, Beton, Glas


BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Große Variationsvielfalt durch großzügige Raumgestaltung
> Soziale Bedeutung
Unitersität / - Studenten, Professoren, ....
> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
Beziehung zu Aussenraum durch Blickbezüge und Innenhöfe



http://www.fosterandpartners.com


ZUORDNUNG VON FORMALEN KRITERIEN

> Differenz
einfache Formensprache, ähnliche Elemente
> Hierarchie
klare Strukturierung Professor / Studenten
> Zentralität und Marginalität
Vortragender im Brennpunkt, Zuhörer überwiegend gleichwertig
> Ausbreitung / Verteilung
Wechselspiel der Formalen Elemente

FORMALE KRITERIEN ZUR ABSTRAKTEN UNTERSCHEIDUNG


  • Sitzreihen ansteigend, Vortragender auf Podium
  • Grundform Ellipse
  • ehrliche Materialität
  • Kombination aus Sichtbeton / Holz / Glas / Stahl
  • Situierung dem Tageslichtverlaug angepasst

BEDEUTUNG

> Funktionale Bedeutung
Vorlesungen / Monolog
> Soziale Bedeutung
Universität / Vorlesungssaal
> Lokale Bedeutung Position im Raum / Navigation
ähnliche Sitz - und Lernverhältnisse über den gesamten Raum verteilt
Positionierung im Raum spielt keine maßgebende Rolle


STUDIEN


PRÄSENTATION1


PRÄSENTATION2


Korrektur 2011-05-19


Korrektur 2011-06-01


Korrektur 2011-06-16


Entwurfstudien

Projekt

Architekturdarstellung

Attribute

Baumann Gernot Schumacher Patrik Bablick Heike Mathoy Thomas Wolf Bernhard E1 The Semiological Project E1 Baumann 11SS Datei:Regeln baumann.jpg

Fakten zu E1 Projekt 2011 BaumannRDF-Feed
BetreuerSchumacher Patrik  +, Bablick Heike  +, Mathoy Thomas  + und Wolf Bernhard  +
ImageRegeln baumann.jpg  +
LVE1  +
Semester11SS  +
ThemaThe Semiological Project  +
TitelE1 Baumann  +
VerfasserBaumann Gernot  +
Persönliche Werkzeuge