exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

City Hall

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Norman Foster, 2002

siehe auch City Hall London

Spektakuläre dynamische Architektur von Sir Norman Foster für das Rathaus von London.

Die City Hall wurde von Norman Foster errichtet und 2002 eröffnet. Dieses Rathaus, welches als Sinnbild der Demokratie errichtet wurde, befindet sich am Fuße der Tower Bridge. Norman Foster setzte mit seiner „demokratischen Architektur“, die es dem Bürger ermöglicht, den Bürgermeister bei der Arbeit zu beobachten, neue Maßstäbe. Auch bezeichnet als das „gläserne Ei“ biete einen Kontrast zu den rechtwinkligen sie umgebenden Gebäuden im Londoner Stadtpanorama. Der schräg gekippte Bau, mit einer transparenten Treppenspirale im Inneren und rundherum aus Glas, ist sehr energiesparend. Er lässt auf der Nordseite das Sonnenlicht herein, während er auf der Südseite das Licht meidet. Durch die runde Form ist die Gebäudeoberfläche möglichst gering gehalten. An der Nordseite springt die Fassade Geschoßweise zurück, wodurch eine natürliche Verschattung der Büros in der jeweils darunter liegenden Etage erzielt wird. Der jährliche Energiebedarf ist ca. 75% geringer als bei typischen Bürogebäuden.

Nachdem Margaret Thatcher 1986 die Selbstverwaltung Londons aufgrund eigener Machtinteressen aufgelöst hatte, bekam die Stadt erst wieder im Jahr 2000 einen Bürgermeister. Für ihn wurde die City Hall gebaut. In der City Hall residiert der Mayor of London, Herr über die wieder eingesetzte Greater London Authority (GLA), der Selbstverwaltung Groß- Londons.

Die City Hall als Verwaltungs- und Regierungsgebäude steht auch Bürgern und Besuchern offen. Das Gebäude ist zehn Stockwerke hoch und bietet Platz für ca. 500 Mitarbeiter. Die zehn Etagen des Gebäudes präsentieren sich als ein Nutzungsmix von Büro- und öffentlichen Räumen. Foster will damit die Transparenz der Demokratie darzustellen. Eine Besuchertreppe windet sich um die in der Mitte liegenden Büros. Sie führt zu einer verglasten Terrassenplattform, die den Namen London´s Living Room, also Londons Wohnzimmer, trägt. Durch das zurückgesetzte Erdgeschoss wirkt es, als schwebe das Gebäude über dem Boden.


Adresse: City Hall 110 The Queens Walk London SE1 2AA

Erreichbarkeit: U-Bahn London Bridge

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8:00 - 20:00 Samstag und Sonntag: nur sporadisch


Inhaltsverzeichnis

Schlagwörter

Foster, Rathaus, London Exkursion, Glasfassade, kompakte Bauform, energieeffizientes Bauen

Literatur

Institutsbibliothek:

  • Norman Foster; Chaslin-Hervet-Lavalou 1987
    A-fos.01 Beispielhafte Bauten deutsch DVA Deutsche Verlags-Anstalt ISBN 342102894X T 46176
  • Norman Foster; Jenkins, David 2002
    A-fos.02 Works 1 englisch Prestel ISBN 3-7913-2534-5 T 156468/1
  • London: Architecture & Design (Architecture & Design Guides) by Martin Nicholas Kunz, Sabina Marreiros, and Jurgen Forster (Paperback - May 2004)

Links

Foster and Partners Homepage

City Hall

Lageplan

Breite: 51°30'52.57"N

Länge: 0° 4'49.87"W

Foster Norman 2002 Stahl Rathäuser.Ämter.Behörden London

Fakten zu City HallRDF-Feed
ArchitektFoster Norman  +
Fertigstellung2002  +
OrtLondon  +
PrimärtragstrukturStahl  +
Staatliche.Kommunale.BautenRathäuser.Ämter.Behörden  +
Persönliche Werkzeuge