exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

Bulla Rupes

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Thaler Martha
Betreuer Beck Alexander
LV HBSE
Thema Behausung in der Natur
Titel Bulla Rupes
Semester 14WS
Image Bild:modell4_martha.jpg

Inhaltsverzeichnis

Behausung in der Natur

HBSE Bulla Rupes

Die Bulla Rupes hängt in einer engen Schlucht in der Kranebitter Klamm - befestigt durch Stahlseile, die im Felsen verankert sind. Da die Kugel etwa zwei Meter über festem Boden hängt und der Eingang sich seitlich am hinteren Teil der Kugel befindet, ist diese durch eine Seilleiter zugänglich. Die Kugel selbst ist eine Art “Aussichtsplattform”; in ihr befindet sich kein fester gerader Boden, lediglich ein Netz, um von der einen Kugel in die andere zu gelangen. Hergestellt wird die Fassade der Kugel aus GFK (Glasfaserverstärktem Kunststoff); die transparenten Blasen sind aus PMMA (Polymethylmethacrylat).

Datei:Martha_Thaler_PMMA_Kuppel_Hochbau-Seminar-14_15.jpg

Modelle




Pläne




Fakten zu Bulla RupesRDF-Feed
BetreuerBeck Alexander  +
ImageModell4 martha.jpg  +
LVHBSE  +
Semester14WS  +
ThemaBehausung in der Natur  +
TitelBulla Rupes  +
VerfasserThaler Martha  +
Persönliche Werkzeuge