exp.wiki NEU
WICHTIG: Das exp.wiki wurde aktualisiert und ist ab sofort unter einer neuen Adresse zu erreichen: https://exparch-www.uibk.ac.at/testwiki
Bitte das Anlegen neuer Seiten oder die Änderungen bestehender ab sofort ausschließlich dort durchführen.
Bestehende Projektseiten wurden/werden migriert und sind auch auf der neuen Plattform vorhanden.

's Sonnenplatzl

Aus exp.wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Verfasser Daniel Neyer, David Minatti
Betreuer Chalabi Jafaar, Mathoy Thomas, Najjar Rames
LV E1
Thema Hyperflächen über dem Marktplatz
Titel 's Sonnenplatzl
Semester 15SS
Image Bild:Bildschirmfoto 2015-07-26 um 17.03.31.png

Der Marktplatz nimmt seit jeher einen besonderen Platz im Herzen von Innsbruck ein. Direkt am Fluss gelegen und mit seinem berühmten Panoramablick sollte es ein Platz sein, welcher zum innehalten einlädt. Dies tut er allerdings nicht. Er ist mehr ein Verkehrsknotenpunkt für Radfahrer und Fußgänger und nur in den Abendstunden wird er als Erholungsort und als Sonnenterrasse genutzt. So knüpft unser Projekt an genau diesen Schwachstellen des Marktplatzes an. Mit dem ersten Teil unseres Entwurfs, dem Abgang zum Inn wollten wir eine Verbindung zum Wasser herstellen und gleichzeitig neue Sitzmöglichkeiten für Innsbrucks größte Sonnenterrasse schaffen. Durch die leichte Neigung der Plattform, passt sich diese hervorragend an jeden Wasserstand an und dadurch dass diese unterspült werden kann, stellt es auch wasserschutztechnisch kein Problem dar. Der zweite Teil bildet genauso wie der Erste eine Sonnenterrasse gen Westen, er unterbindet den stetigen “Verkehr” , integriert des Weiteren die hinterste Ecke des Platzes und schützt den Platz vor dem Lärm der Stadt. Der darunter entstehende Raum, kann auf verschiedenste Weise genutzt werden, als Ausstellungs-, und Veranstaltungsraum oder aber auch anderweitig. Die “Terrassen” sind streifenförmig angeordnet, damit der Platz nicht an dem verliert, was ihn ausmacht, der Sonne. Die Form des Objekts stammt von der Bewegung des Wassers, welches sich seinen Weg zwischen Steinen sucht. Alles in Allem kann man sagen, dass es uns darum ging diesen Platz mehr Charme zu verleihen und eben ein “Sonnenplatzl” für alle InnsbruckerInnen und Fremde zu schaffen.

Fakten zu 's SonnenplatzlRDF-Feed
BetreuerChalabi Jafaar  +, Mathoy Thomas  + und Najjar Rames  +
ImageBildschirmfoto 2015-07-26 um 17.03.31.png  +
LVE1  +
Semester15SS  +
ThemaHyperflächen über dem Marktplatz  +
Titel's Sonnenplatzl  +
VerfasserDaniel Neyer  + und David Minatti  +
Persönliche Werkzeuge